Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.631 mal aufgerufen
 LKWs
Seiten 1 | 2
JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

14.12.2006 22:01
SCANIA Hauber Zitat · Antworten
Hallo
Baue grade wieder einen neuen LKW.Da mich meine Steyr TGA Zugmaschine aus irgendwelchen Gründen nicht mochte(Fahrwerk war klasse aber die Elektrik wollte in dem Auto einfach nicht zuverlässig Arbeiten),habe ich die Teile in einen SCANIA Eingebaut und der Rennt damit richtig gut.Wendekreis unter 20cm und Fahreigenschaften wie mein 1:43er Rennwagen
Der Rahmen ist aus Messing Gefräst,und der Antrieb Faulhaber 10mm mit Schnecke 1:15 Gibts beim Lemo.Servo Dymond D44 Empfänger GWS uns ER500 vom Mikroantriebe.Lipo ist auch klar 135er.
Werde die Einbauten noch etwas Verstecken und Licht einbauen.Das Fahrzeug ist absichtlich etwas höher gelegt,dmit man im Steinbruch Baumaschinen und den Kippauflieger rumziehen kann.Bin grade am Konstruieren einer Stoßstange mit Integrierten Lampen wie beim Mercedes SK.

Angefügte Bilder:
P1010005.JPG   P1010003.JPG   P1010010.JPG  

JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

14.12.2006 22:52
#2 RE: SCANIA Hauber Zitat · Antworten

Die Schwarze Karosserie ist die Endgültige Version.die Staubschicht kommt vom Schleifen(Peinlich!)Auf den Regler unter die Haube kommt noch der Tiny für das Licht.


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

16.12.2006 17:55
#3 RE: SCANIA Hauber Zitat · Antworten

Hallo Jörg

Schön das es mal wieder einen Scania mehr gibt
Das Nägste mal machen wir dann ein Scania Treffen

Was für ein schutzblech wird er noch bekommen ????
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

17.12.2006 13:58
#4 RE: SCANIA Hauber Zitat · Antworten

Guuden

Mit der Stoßstange bin ich noch nicht ganz so Sicher,sollte schon eine Vollverkleidung um die Lampen werden.Hab das mal bei einer Motorradtour auf der Autobahn Gesehen.
Schaut etwa so aus wie die Heckverkleidung die Mercedes mal an die SK Zugmaschinen Geschraubt hat(Schwabenspoiler).Ich will die Lampen in die Verkleidung Integrieren.Habe da mal ein Bisschen Experimentiert.und Plexiglas und Polistyrol im Sandwichverfahren Verpresst und Verschliffen,doch bisher haben die Ergebnisse noch nicht Überzeugt.Werde aber Bilder Reinstellen sobald das wird.
SCANIA Treffen wäre doch mal was.
Wie gehts deinem Grünen SCANIA? Hast du das mit den Störungen in den Griff bekommen?

De Jörg


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

17.12.2006 14:51
#5 RE: SCANIA Hauber Zitat · Antworten
Hallo Jörg

Nee Der ist schlimmer als der April
Wenn ich arleine binn geht er nach ein paar sekunden aber dann plötzlich bekommt er wieder seine anfälle
Ich denke es ligt an der Antenne die ich einmal den rahmen entlang verlegt habe am Motor vorbei ??
oder ich muß Den Antriebsmotor Entstören.

Mein Nägster Scania wir IR.
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

17.12.2006 17:56
#6 RE: SCANIA Hauber Zitat · Antworten

Hallo Franky,

ich hab bis jetzt 3 Scania Hauber gebaut,keiner hat Störungen,
trotz der fehlenden Entstörung der Motore..

Welchen Empfänger hast Du verbaut??

probiers mal mit nem MZK Penta light....

Gruß

Bernhard

PS: wo und wann soll das Scania-Treffen denn stattfinden??


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

17.12.2006 18:26
#7 RE: SCANIA Hauber Zitat · Antworten

Hallo

ich habe einen GWS mini eingebaut den Penta gab es zu der zeit noch nicht als ich den Scania gebaut habe.
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

17.12.2006 18:39
#8 RE: SCANIA Hauber Zitat · Antworten

Leg doch einfach mal die Antenne nach Oben1 Hab ich auch gemacht.Glaube ich baue auf nen VOLVO Hauber um,soviele SCANIAs Bernhard,Sven,Franky,Harry hat auch einen NeeneeWird schon werden.
Versuch doch mal den 100 Ohm Widerstand in der Plusleitung.Bei Sven Funktionierts gut.


FRK Offline




Beiträge: 482

17.12.2006 20:02
#9 RE: SCANIA Hauber Zitat · Antworten

Hallo Franky,

tausch doch einfach den GWS gegen den Penta aus.
Den Penta kannst du praktisch ohne Antenne betreiben.
Bis 5 m bei einer Antennenlänge von 4 cm ging das bei mir bisher ziemlich problemlos.
Der Empfänger kostet so um die € 35,--

Gruß
FRK
__________________________________________________
eine lange Reise beginnt mit einem kleinen ersten Schritt....


JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

17.12.2006 20:34
#10 RE: SCANIA Hauber Zitat · Antworten

Ja oder so,der Penta ist um einiges Störungsresistenter als der GWS.


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

17.12.2006 21:00
#11 RE: SCANIA Hauber Zitat · Antworten

Hallo

Den Penta kenne ich habe ja einen im Radlader verbaut und der geht 1A
Nein ich baue den Scania nicht um der wird so bleiben wie er ist. wenn sich keine lösung finde werde ich damit leben oder ihn ins Regal stellen.
Vieleicht verpasse ich ihm mal zum test eine Antenne aus 0,2 mm Federstahl die ich ausen anbringen werde.
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Bernhard Offline




Beiträge: 1.151

17.12.2006 21:24
#12 RE: SCANIA Hauber Zitat · Antworten
Servus,


In Antwort auf:
wenn sich keine lösung finde werde ich damit leben


wie lange ohne Frust,wenn er spinnt,(eigene Erfahrung)

In Antwort auf:
oder ihn ins Regal stellen.


das hat er nicht verdient, zumal er ein Fahr-und kein Stehzeug ist.

Also:

GWS raus, Penta rein, alle sind glücklich und zufreiden...

Gruß

Bernhard

PS: man sagt ja nix, man meint ja nur.....


FRK Offline




Beiträge: 482

17.12.2006 21:47
#13 RE: SCANIA Hauber Zitat · Antworten

Hallo,

hier kann jeder tun und lassen, was er will

Gruß
FRK
__________________________________________________
eine lange Reise beginnt mit einem kleinen ersten Schritt....


meckisteam Offline



Beiträge: 108

18.12.2006 11:55
#14 RE: SCANIA Hauber Zitat · Antworten
Du schreibst das (in dem Fahrzeug das Probleme macht) die Antenne im Fahrgestell verlegt ist. Ist bei diesem problematischen Fahrzeug der Rahmen auch aus Messing ?

1.) So ein Messingrahmen wirkt abschirmend wenn man die Antenne im Rahmen verlegt !
2.) Bei einer Antennenverlegung im Rahmen läuft die Antenne ein ganzes Stück paralell zu den Motorkabeln. Das verursacht auch Störungen !

Eine mögliche Abhilfe bei Störungen wäre es z.B. wenn man die Anschlusskabel aller elektrischen Geräte verdrillt. Also z.B. Motorkabel, Servokabel, Akkukabel und Akku-Anschlusskabel der Tiny`s. Dann strahlen diese Kabel schon mal keine Störwellen mehr aus. Dann noch die Antenne möglichst weit weg von Metallteilen damit die Abschirmung wegfällt. Dann sollte eigentlich einem problemlosen Betrieb nichts mehr im Weg stehen.


VG, Holger (der seine Antennen immer im Dach verlegt)


Mannheimer2005 Offline




Beiträge: 1.177

18.12.2006 18:12
#15 RE: SCANIA Hauber Zitat · Antworten

Hallo

Nein der Rahmen ist kein Messing ist der original Herpa Rahmen. Das einzigste metall da drin ist das geätzte getriebegehäuse aus neusilber und der Lenkhebel aus MS
MFG: Franky

_________________________________
Ist alles nur eine Frage der Zeit
_________________________________


Seiten 1 | 2
«« Scania
 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz