Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 2.366 mal aufgerufen
 Straßenmodule
euro Offline




Beiträge: 291

09.11.2006 09:05
Euro-Module Zitat · Antworten

Moin-Moin,

hier ein paar Impressionen von meinen Modulen


Angefügte Bilder:
2005 Nentershausen 061.jpg   2005 Nentershausen 065.jpg   2005 Nentershausen 029.jpg   2006 Nentershausen (14).jpg   2006 Bischofsheim (15).jpg   2006 Nentershausen.jpg  

euro Offline




Beiträge: 291

09.11.2006 09:11
#2 RE: Euro-Module Zitat · Antworten
Hier sind noch ein paar Bilder.

Der Monster-Mog gehört Axel und ist zu breit für die Brücke. Dank Allrad aber kein Problem. Das Foto ist kein Fake, Axel fährt mit dem Teil wirklich übers Geländer. Gibt davon auch ein Video auf der HP!

Angefügte Bilder:
2005 Nentershausen 027.jpg   2005 Nentershausen 019.jpg   2006 Nentershausen (7).jpg   2006 Nentershausen (45).jpg  

Tanis Offline




Beiträge: 354

15.07.2009 22:02
#3 RE: Euro-Module Zitat · Antworten

Hi,

auch wenn der Thread schon steinalt ist: Wunderschöne Module hast Du da gebaut! Komisch, das in der ganzen Zeit noch niemand was dazu geschrieben hat.
Ich will gar nicht fragen, wie lange Du an diesem Modulen gearbeitet hast! Wirklich Klasse!


Gruß

--- Lars ---

resitance is futile!


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.631

15.07.2009 23:18
#4 RE: Euro-Module Zitat · Antworten

Das verstehe ich allerdings auch nicht. Ich muss zugeben, dass ich diesen Thread noch garnicht gesehen habe Ich hatte ja schon das Vergnügen, die Module live zu sehen. Einfach nur super !!! 3-8 von smilies-world.de


Mikromodellfan Offline




Beiträge: 479

15.07.2009 23:59
#5 RE: Euro-Module Zitat · Antworten

Sehr schönes Modul mit klasse Details.

Gruß Michael

Meine Homepage



Sebastian Offline



Beiträge: 47

25.09.2009 11:57
#6 RE: Euro-Module Zitat · Antworten

Klasse!!


Toni Offline




Beiträge: 1.440

26.09.2009 10:12
#7 RE: Euro-Module Zitat · Antworten

Zitat von Tanis
Hi,

auch wenn der Thread schon steinalt ist: Wunderschöne Module hast Du da gebaut!
Komisch, das in der ganzen Zeit noch niemand was dazu geschrieben hat.
Wirklich Klasse!
Gruß

--- Lars ---


Stimmt, da steckt viel Arbeit drinne... Als Modellbahner kann ich das auch bestätigen.
Ja, ich muss zu meine Schande auch gestehen,dass ich den Thraed etwas übersehen habe.
Besonders der H6-Bus mit Anhänger gefällt mir gut.

Nette Grüße Toni


xenton Offline




Beiträge: 743

26.09.2009 14:46
#8 RE: Euro-Module Zitat · Antworten

Hallo!
Wirklich schönes Modul. Klasse, daß der Thread wieder hochgeholt wurde.
Besonders der vergammelte, rostige LKW ist Dir sehr gut gelungen. Ist der mit Farbe behandelt oder hast Du da echten Rost draufgezaubert?
Gruß, Martin


>>> Hilfe! Mein Ball ist umgefallen! <<<

http://www.microtruckracing.de - http://mikromodellbau.voll-der-hammer.de


euro Offline




Beiträge: 291

28.09.2009 09:19
#9 RE: Euro-Module Zitat · Antworten

Moin,

nee, kein Rost, sondern farbige Kreide aus dem Künstlerbereich. Kreide über Schleifpapier reiben und Staub vorsichtig mit feinem Pinsel an den gewünschten Stellen auftragen. Kurz mit der Airbrush und Klarlack (matt)vorsichtig einnebeln zum fixieren. Geht nur mit der Airbrush und nur ganz vorsichtig, weil sonst der Kreidestaub verläuft!!

Gruß

Bernd

_________________________________________________________
Isch saach net so unn isch saach aach net so, weil sonst aaner kimmt unn saacht isch hätt so odder so gesaacht!

Wann de denkst es geht nett mehr, kimmt von irschendwo en kalde Schoppe her


Toni Offline




Beiträge: 1.440

28.09.2009 18:40
#10 RE: Euro-Module Zitat · Antworten

Aber das Endergebnis spricht für sich 3-8 von smilies-world.de schaut super aus !


euro Offline




Beiträge: 291

29.09.2009 11:12
#11 RE: Euro-Module Zitat · Antworten

Ja, nur schade. dass die "Plattfüsse" im hohen Gras verschwinden. Das Rocco-Modell hatte die harten Kunststoffräder. Blechplatte vorsichtig mit dem Gasbrenner erhitzen (nicht so doll) und dann einfach Modell draufstellen!! Bei der richtigen Temperatur wird der Kunststoff weich und lässt sich platt drücken!! Kaputte Scheiben knipst man mit einem kleine Seitenschneider aus der intakten Scheibe. Bei Autowracks gibts selten intakte Scheiben. Die Seitenscheiben sind meistens runter gekurbelt. Motorhauben und Abdeckungen sind offen oder nur schlampig zugeworfen. Beulen usw. werden mit einem heissen Schraubenzieher oder Metallstift simuliert. Ganz am Ende alles mit der Airbrush und einem lichten Grau hauchdünn einnebeln um den Staub der Jahrzehnte darzustellen. Umfeld nicht vergessen. Der schönste Schrott-LKW sieht auf einem sauberen Parkplatz einfach unpassend auf. Wenn Ihr mal an einem Schrottplatz vorbeikommt, genau hinschauen!! Im ländlichen Bereich findet man oft noch solche Wracks irtgendwo in einer Ecke eines Bauernhofs oder Betriebsgeländes.

Gruß

Bernd

_________________________________________________________
Isch saach net so unn isch saach aach net so, weil sonst aaner kimmt unn saacht isch hätt so odder so gesaacht!

Wann de denkst es geht nett mehr, kimmt von irschendwo en kalde Schoppe her


 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 10
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz