Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.579 mal aufgerufen
 Baumaschinen
michale ( Gast )
Beiträge:

02.11.2006 21:41
frage Zitat · Antworten

Hallo ,,

Wer kann mir helfen will einen radlader baun weiß aber nicht wie das geht
und ich will einen 954 bagger baun auch da weiß ich nicht wie das geht
kann mir da einer helfen

Gruß michale


ekonkts Offline



Beiträge: 121

02.11.2006 21:51
#2 RE: frage Zitat · Antworten

Hallo Michale,

kannst du deine Fragen vielleicht etwas eingrenzen? Zu deiner Frage könnte man ein ganzes Buch schreiben. Ich fürchte aber, das wird hier im Forum keiner machen.

Gruß

Stephan
---
Kaum macht man's richtig, funktioniert's !

http://www.stephanknoke.de


michale ( Gast )
Beiträge:

02.11.2006 22:22
#3 RE: frage Zitat · Antworten

Hi ,,
ja kann ich wie baut man die modelle womit und wie geht das mit dem hup und der schaufel ihr müst mir kein buch schreiben nur sagen wie man ihn baut oder welcher radlader der beste ist hier sind ja einige drin
nur welchen ratet ihr mir nach zubaun mit eurer hilfe

michale


JoergPenzien Offline




Beiträge: 253

02.11.2006 23:46
#4 RE: frage Zitat · Antworten

guuden
Das mit dem Radlader ist so eine Glaubensfrage,der eine Baut mit Servo im Heck und Seilzug nach vorne .Oder wie Franz ,Alex,Sven,bernhard undMeinereins Gebaut haben,über Getriebe direkt am Hebelarm.
Andere Frage,hast du schon irgendein Modell GebautVorallem RC Gesteuert! Will dir ja nicht deine Begeisterung nehmen aber für den Anfang wäre wohl ein etwas einfacher Aufgebauter LKW die bessere Lösung.Den kannst du dann auch nach und nach mit Licht und Sonderfunktionen ausstatten.Bis bei uns Dreien der erste Radlader (Siehe Radladerbau in Hessen) Funktioniert hat,hats Lang gedauert.Mit so einigen Rückschlägen und Problemen die Gelöst werden mußten.Dann muß der ganze Kram ja auch noch rein ins fahrzeug


Harry Offline



Beiträge: 59

03.11.2006 21:19
#5 RE: frage Zitat · Antworten

Leute, seid nicht so naiv. Gibt Euch die Rechtschreibung nicht zu denken????
Gruß
Harry
http://www.nwn.de/mikromodell


staufeneck Offline



Beiträge: 498

04.11.2006 13:24
#6 RE: frage Zitat · Antworten

Sieht ganz danach aus, als würde sich nach dem Verkauf seiner
Mikromodelle ein neues Betätigungsfeld für unseren "freundlichen"
T.. ergeben.

Gruß
Heinz


Sven Löffler Offline

Admin


Beiträge: 3.629

04.11.2006 16:10
#7 RE: frage Zitat · Antworten
Ich kann Harry nur recht geben. Da hat sich jemand versucht neu anzumelden. Leider hat er ein paar Dinge nicht beachtet ......


alphatier_joe Offline



Beiträge: 137

05.11.2006 17:24
#8 RE: frage Zitat · Antworten

Ließ doch die anderen beiträge dann weißt du wies geht.


schorch Offline



Beiträge: 18

28.01.2009 20:11
#9 RE: frage Zitat · Antworten
Hallo Ihr Nanobastler

Ich bin eigentlich ein eingefleischter TT Fan habe mir aber in den Kopf gesetzt einen EDK10 mit allen Funktionen auszustatten ,wobei ich den vorteil habe das er auf der Anlage an einem Ort steht . Der Innenraum beträgt 25mm lang 20mm breit und 18mm hoch ,nun zu meiner Frage welche Motoren müsste ich nehmen ? Als Getriebe hatte ich an das Doppelschneckengetreibe gedacht.Weiss aber nicht welche Größe ich für die Schnecken nehmen soll und wie viel Zähne die Zahnräder haben müssen.

Könnt ihr mir vielleicht helfen.

Gruß Schorch
Angefügte Bilder:
DSC00159.jpg  

schorch Offline



Beiträge: 18

30.01.2009 23:09
#10 RE: frage Zitat · Antworten

Hallo ihr da drausen kann mir wirklich keiner helfen?


 Sprung  

disconnected Mikromodell-Chat Mitglieder Online 13
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz